Montag, 7. November 2011

                        BANDITO UND ELEFANTÖS
               
                     Wiedermal ein Bandito für Lars genäht.
            Resten Stoffe die schon lange im Schrank lagen,
                         sind nun endlich vernäht ;)
          Auf der Rückseite ein Saxophon,vorne mit Webbänder 
          und dem Lieblingslied(seit Jahren...) bestickt .



                          und da ich die Jacke viel grösser genäht habe,
                           stimmte was nicht mit dem Reissverschluss...
             Habe den zu kurzen Reissverschluss rausgerissen
                                      schön rausgetrennt....
                da zeriss riss oben der Stoff...grrrr.
                                    Kleine Sticki gemacht,
                           leider kein Sax , aber eine Tuba,
            die spielt schliesslich auch Einer in der *Kinderband* wo er ist :))

                           Dieser Elefantös wird hoffendlich seinem neuen,
                                    kleinen Besitzer gefallen :)

                              Wieder 2verschiedene Seiten,vorne Plüsch,
                                        hinten eine *Geschichte :)
                          Ich stopfe die *Tierchen* nicht fest,
                        damit Sie gut als Kissen zum Kuscheln
                            gebraucht werden können !

                 
                               Hier schon ein kleines Bild von *einer*
                         Arbeit die  für die Weihnachtszeit entsteht....


                                     Noch eine Hilfe-Frage :
               Wieso hab ich das Schnittmuster einfach geändert??
         Kann ich an diesem Halsauchschnitt noch was retten?
     Habe das Halsbündchen schon mal erneuert,war vieeeel zu gross...
                                      Und jetzt das :

                    Für ein Mädchen würde das Gekräusel nicht stören
                             aber für einen Jungen schon :(

                     Ich wünsche Euch einen wunderbaren Wochenanfang!
                      Tschüüs,bis später,geh dann mal zur Arbeit :)

                                        liebe Grüsse Daniela


                



Kommentare:

  1. ♥ he, du bisch ja fliessig!!!
    wow!!!!
    dä Adväntskranz wird sicher u schön!!! en tolli Idee!!!
    und ds Jäggli find i o mega schön!!!!
    was du mit em Riissverschluss ka hesch... hani o scho gmacht... grad geschter.. rock gnäht... unkonzentriert... und wieder usetrenne, neu nähie... snief... aber mega ds friede mit em ergäbnis, gäll, so isch es dir o gange.
    mit dim bündli problem cha i dir nid hälfe, will i nue nie so bündli gmacht ha. i wünsche dir en super tolli wuche!!!
    gglg nathalie

    AntwortenLöschen
  2. ...das ist ja ärgerlich aber du hast sie ja geschickt retten können;)
    Elefantös finde ich auch immer wieder klasse...

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Daniela,

    die Bandito sieht genial aus.

    Und der Elefantös einfach nur kuschelig süß! :-)

    Dein Joykranz passt perfekt in meine Hütte. So rot-weiß kariert und waldmännisch dekoriert! :-D

    An das Shirt würde ich einen kleinen Steh- oder Rollkragen machen. Der muss ja weiter sein, und dann wirft´s keine Falten. Und passt auch in die Jahreszeit und zu einem Jungen! ;-)

    LG melanie

    AntwortenLöschen
  4. coole bandito und der elefant gefällt bestimmt :o)
    bin auch deine weihnachtsbastelei gespannt, sieht schon gut aut!
    lg, kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Schön deine tollen Sachen wieder sehen zu können. Die Bandito ist ja echt klasse geworden und der Elefant auch. Bin mal gespannt was Du da tolles für Weihnachten machst.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Elefanten gefallen mir super gut.
    Das Shirt...probier doch einfach einen richtig breiten Bund, das es fast ausschschaut als wär drunter noch ein Shirt...
    Vielleicht kannst es dann retten.
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. so tolle sachen wieder.... wunderbar.... mich würd das gekräusel nicht weiter stören, aber da ich auch noch kein oberteil genäht habe kann ich dir keinen guten ratschlagf geben :-(
    aber ich bin sowas von gespannt auf den weihnachtskranz.... die rehe sind ja schon mal sowas von bezaubernd!!!! *verliebtguck*

    glg

    AntwortenLöschen
  8. Huhu, da warst du ja wieder fleißig, Bandito liegt bei mir auch schon ewig hier -leider immer noch ungenäht. Deine Schaut aber super aus, von den kleinen Pannen kann man so nix sehen.

    Beim Shirt würde mir eventuell ein Rollkragen einfallen?

    Lg
    Sissy

    AntwortenLöschen
  9. Dein Wreath of Joy ist ja zu süß!!! Zumindest, der kleine Ausschnitt, den man so sieht! Hmmm.... Mal gucken, was ich mir vor Weihnachten noch schenke. ;o)

    Zu dem Halsbündchen: Ich würde jetzt schon tippen, dass das Bündchen ein wenig zu stramm sitzt. Ich nehme immer ungefähr 2/3 der Halsausschnittlänge fürs Bündchen, bisher passt das ganz gut. Ich würde das Shirt aber vielleicht einfach mal tragen lassen, vielleicht dehnt es sich nach und die Falten verschwinden!

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  10. Wow, Daniela,
    du warst aber megafleissig. Die Jacke ist supercool und wird sicher mit Stolz ausgeführt. Über das kuschelige Elefäntchen freut sich der neue Besitzer sicher sehr. Ah, und erst die Weihnachtsbastelei. Würde doch auch gut zu meinem neuen Hirschlein passen;). Den grünen Stoff von Pulli kenn ich doch;),(in violett). Leider bin ich nähtechnisch nicht so begabt und hab auch keine Lösung für den Halsausschnitt.
    Ich wünsch dir eine wunderbare Woche.
    Liebi Grüessli
    Moni

    AntwortenLöschen
  11. Oje, da ist der Ausschnitt zu gross. Was wenn du noch ein engeres Stück einnähst, sozusagen 2in1-Optik?
    Duhu, arbeitest du freitags?... Frau Glüxpilzli und ich wollen bald Solothurn unsicher machen... ;-)
    LG, lealu

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschöne Bandito! Und der Adventskranz sieht aus, als ob ich ihn glatt auch haben wollte!
    Fü den Halsausschnitt habe ich leider keine Lösung parat, ich habe meist das umgekehrte Problem, dass der Kopf nicht hindurchpasst...
    LG, Tatjana

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Daniela,

    die Bandito sieht ja stark aus ... das Saxophon mag ich ja auch so gerne leiden! Ich bin echt schwerbegeistert ;o)

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  14. Also: Erst einmal vielen lieben Dank für Deine lieben Worte bei mir ;o))
    Und dann ist da wieder diese Bandito....Du weist, was ich meine??? Und da ich die Bandito noch immer nicht genäht habe, musst Du Dir auch keine Sorgen um die Polyanna machen;o) Stimmst?

    Die anderen Sachen sind auch supi! Bei dem Kragen würde ich ja glatt einen neuen verlängerten Kragen annähen, der ein extra eigenes Bündchen hat. Verstehst Du??? Ich kann das irgendwie nicht besser erklären....

    GLG Sylvia

    AntwortenLöschen
  15. hm...ich würde sagen du das Bündchen zu arg gedehnt hast beim annähen. Entweder hast du zu viel Nahtzugabe beim Schnittmuster (Halsausschnitt zu groß) gegeben oder zu wenig Bündchen genommen. Das müßte man mal angezogen sehen. Wenn es ordentlich eng ist, würde ich es neu machen u dann weniger gedehnt...

    (schade, das ist so ein schönes Stöffchen für einen Jungen)

    Die Bandito ist jedenfalls SPITZE!

    GLG

    Simone

    AntwortenLöschen
  16. Huhu ... nun bin ich es nochmal ...
    Wenn Du magst, habe ich etwas für Dich in meinem Blog ...

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Daniela,
    ich finde es so toll, wie du nähen kannst. Ich trau mich an kompliziertere Schnitte (und der Bandito schaut für mich so aus) nicht ran.
    Der Elefant ist ja auch knuddelig.
    GAnz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen